Forum 1: Städtische Vielfaltskonzepte

F

Ab sofort finden Sie die Beschreibungen der Foren in unserem Programm verlinkt. In den kommenden Tagen stellen wir Ihnen die Themen und Impulsgeber_innen der Foren vor. Den Beginn macht Forum 1: Städtische Vielfaltskonzepte.

Die Bearbeitung von Diversität auf kommunaler Ebene zeigt sich in unterschiedlichen Bereichen. Immer mehr Kommunen legen ihre Diversitätspolitiken (d.h. Zielsetzungen, Prinzipien und Aktivitäten bezogen auf Diversität)in konkreten Konzepten nieder. Sie beschreiben darin bspw. das Diversitätsverständnis, das dem kommunalen Handeln zugrunde liegt, die Ziele, die verfolgt werden und Maßnahmen, die bereits bestehen oder implementiert werden sollen. In manchen Städten werden hierfür bestehende zielgruppenspezifische Handlungskonzepte  um weitere Vielfaltsdimensionen erweitert, in anderen werden eigens neue Konzepte entwickelt. Dieser Konzeptentwicklung geht mitunter eine Bestandsaufnahme vorhandener Aktivitäten in dem Feld voraus. Kom­munale Politiken, die sich bislang auf einzelne Ungleichheitsdimensionen wie Alter, Geschlecht, Behinderung, LSBTI oder Migration bezogen, werden also zunehmend miteinander verknüpft und als Querschnittsaufgaben betrachtet.

Ziel des Forums ist es aufzuzeigen, welche gesellschaftlichen Veränderungen und welche konzeptionellen und organisatorischen Überlegungen hinter der Entwicklung von Vielfaltskonzepten stehen, was sie beinhalten, welche Prozesse mit ihrer Entwicklung und Umsetzung verbunden sind und wie diese zielführend gestaltet werden können.

Das Forum wird mit kurzen Impulsen von zwei Referent_innen eingeleitet:

Nina Rehberg ist Leiterin der Abteilung Vielfalt der Stadt Köln. Zu einer ihrer Hauptaufgaben gehört die Erstellung und Implementierung eines Diversity-Konzepts. Dieses wurde im Dezember 2016 vom Stadtrat verabschiedet. https://www.stadt-koeln.de/artikel/61996/index.html

Dr. Hubertus Schröer vom Institut für Interkulturelle Qualitätsentwicklung München war Integrationsbeauftragter der Stadt München und hat sich aus praktischer und wissenschaftlicher Perspektive mit der Entwicklung von Integrationskonzepten, interkultureller Öffnung und Diversity auf kommunaler Ebene auseinandergesetzt. http://www.i-iqm.de/

Über den_die Autor*in

Kommentar hinzufügen

Neue Beiträge

Kategorien

Neue Kommentare

Meta

Schlagwörter

Archiv